Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

*Rezi* Gezeichnet (House Of Night 1)

STECKBRIEF Name: Gezeichnet (House Of Night 1) Autor: Kristin Cast und P. C. Cast Verlag:FJB (gebunden); BasteiLübbe (broschiert) Preis: 16,95€ (gebunden); 8,99€ (broschiert) Seitenanzahl: 464 Seiten
INHALT "Die Dunkelheit und das Böse sind nicht immer gleichzusetzen, ebenso wie das Licht nicht immer Gutes verheißt."
Als auf der Stirn der 16jährigen Zoey Redbird eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, weiß sie, dass ihr nicht viel Zeit bleibt, um ins House of Night, das Internat für Vampyre, zu kommen. Denn jetzt ist sie gezeichnet. Im House of Night soll sie zu einem richtigen Vampyr ausgebildet werden – vorausgesetzt, dass sie die Wandlung überlebt. Zoey ist absolut nicht begeistert davon, ein neues Leben anfangen zu müssen, so ganz ohne ihre Freunde – das einzig Gute ist, dass ihr unerträglicher Stiefvater sie dort nicht mehr nerven kann.
Aber Zoey ist kein gewöhnlicher Vampyr – sie ist eine Auserwählte der Vampyrgöttin Nyx. Und sie ist nicht die Einzige im House of Ni…

Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich lese gerade "Gezeichnet (House Of Night 1)" von P. C. Cast und Kristin Cast und bin auf Seite 419.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Shaunee stellte sich neben mich.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ich bin verliebt! Nach den letzten Büchern,die alle nicht so mega gut waren, ist es toll, mal wieder ein richtig spannendes Buch zu lesen ;) Mehr dazu dann in meiner Rezi, die spätestens morgen online kommt :)

4. Hat dich eine Geschichte jemals so sehr geprägt, dass es deine Sicht auf Bücher und deinen Lesegeschmack irgendwie verändert hat?
(von Lucy Fox)

Ja! Und zwar war das - wie ich schon oft erwähnt habe - tatsächlich Tribute von Panem. Davor habe ich eigentlich immer so Teeny-Liebesgeschichten gelesen (v.a. die Freche Mädchen Bücher, falls das euch ein Begriff ist), aber als ich dieses Buch - nach anfänglichem Zögern - gelesen habe, wurde ich einfach sücht…

Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?  Ich habe gerade mit "Nichts was im Leben wichtig ist" von Janne Teller angefangen und bin auf Seite 8.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?  Pierre Anthon verließ an dem Tag die Schule, als er herausfand, dass nichts etwas bedeutete und es sich deshalb nicht lohnte, etwas zu tun.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?  Ich habe gerade noch einmal den Kappentext durchgelesen und mich hat überrascht, dass sich der Teil im Inneren des Buches so sehr nach einem Thriller anhört, was ich gar nicht von diesem Buch erwartet habe (auch wenn ich es schon seit Jahren lesen wollte). Ich schaue mal, ob mir das Buch dann gefällt, weil, wie schon oft gesagt, bin ich eigentlich kein Thriller Fan... Wenn ihr das Buch schon gelesen habt, sagt mir mal ob es wirklich so sehr in diese Richtung geht :) 

4. Bleiben eure Lieblingsbücher immer gleich oder gibt es Bücher, die ihr mal geliebt habt un…

*Rezi* Log Out!

STECKBRIEF
Name: Log Out!
Autor: Oliver Uschmann, Sylvia Witt Verlag: script5
Preis: 12,95€ (broschiert)  Seitenanzahl: 344 Seiten INHALT "Von diesem Blog wird es insgesamt 26 Teile geben, einen pro Buchstabe des Alphabets. Dann ist Schluss. Ich fülle ihn nicht stumpfsinnig nach wie meinen Kühlschrank." Kurz nach dem Abitur hat Paul ein Ziel: Er wird aussteigen und hundert Tage ohne einen Cent in der Tasche als Survival-Künstler leben. Doch bevor er in den Wald zieht, um von Beeren und Wurzeln zu leben, filmt Paul seinen Kühlschrank beim Abtauen. Und dieser Film, zusammen mit seinem ersten Blogeintrag, schlägt im Netz ein wie eine Bombe.
Von Tag zu Tag steigt die Anzahl der Klicks auf seiner Seite und Paul kann sich der Dynamik der Medien nicht mehr entziehen. Langsam, aber sicher verkommt Pauls Survival-Idee zur Nebentätigkeit, hauptberuflich ist er nun ein Medienstar.
Aber er kann ja jederzeit den Stecker ziehen, sich ausloggen und ins wahre Leben zurückkehren. Oder?  MEINE…

Und schon wieder (fast) keine Zeit... ~Sunday Talk

Wie ihr vielleicht wisst, gehe ich ja noch zur Schule, versuche aber trotzdem noch nebenher einen Blog zu führen, Nebenjobs zu haben, auf diversen Social Media Seiten zu sein und dabei noch genug Zeit für's Lesen zu haben. Und so kommt es in letzter Zeit häufiger dazu, dass ich einfach mal einen Blogpost vergesse oder ihn ganz auslasse und so in der Woche meistens nur ein Post online kommt, nämlich der Gemeinsam Lesen Post. Versucht zu ändern habe ich das schon, ja, aber zwischen Nachmittagsunterricht, Arbeiten und Hausaufgaben erledigen fällt mir immer wieder auf, das dieser Blog einfach zu kurz kommt, es aber vom Zeitmanagement einfach nicht anders geht.

Das soll jetzt nicht heißen, dass ich aufhören werde, - das wird so schnell nicht passieren, dafür macht mir das hier zu viel Spaß - soll aber eine Erklärung und gleichzeitig Entschuldigung dafür sein, dass ich es häufig nicht schaffe, mehr als einen Post die Woche zu veröffentlichen.

Auch Bücher-mäßig werde ich es nicht schaffe…

Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich habe gerade "Log Out!" von Oliver Uschmann und Sylvia Witt angefangen und bin auf Seite 7.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Ich bin allein, denke ich, während ich mich durch die Menge dränge.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe wie gesagt gerade erst damit begonnen, deswegen kann ich noch nicht so viel dazu sagen, aber der Klappentext hört sich interessant an :)

4. Liest du immer kapitelweise oder unterbrichst du ein Buch an einer beliebigen Stelle?

Eigentlich lese ich immer kapitelweise, außer es sind so lange Kapitel, das ich irgendwann einfach mittendrin aufhören muss ;)

LG SweetSummernights♥♥

*Rezi* Layers

STECKBRIEF
Name: Layers
Autor: Ursula Poznanski  Verlag: Loewe
Preis: 14,95€ (broschiert)  Seitenanzahl: 448 Seiten
INHALT "Du wirst mehr wissen als alle anderen und dieses Wissen wird dein Lohn und deine Bürde zugleich sein."
Layers – die Wahrheit ist vielschichtig. Seit Dorian von zu Hause abgehauen ist, schlägt er sich auf der Straße durch – und das eigentlich recht gut. Als er jedoch eines Morgens neben einem toten Obdachlosen aufwacht, der offensichtlich ermordet wurde, gerät Dorian in Panik, weil er sich an nichts erinnert: Hat er selbst etwas mit der Tat zu tun? In dieser Situation bietet ihm ein Fremder unverhofft Hilfe an und Dorian ergreift die Gelegenheit beim Schopf – denn das ist seine Chance, sich vor der Polizei zu verstecken. Der Unbekannte engagiert sich für Jugendliche in Not und bringt Dorian in eine Villa, wo er neue Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält. Doch umsonst ist nichts im Leben, das erfährt Dorian recht schnell. Die Gegenleistung,…

Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? Ich lese gerade 'Layers' von Ursula Poznanski und bin auf Seite 191.
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Und gleichzeitig neugierig, paradoxerweise.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Hmm... Irgendwie bin ich immer noch nicht so richtig drinnen in der Geschichte, ich hoffe, das bessert sich noch...

4. Hast du eine Geschichte und ihre Charaktere jemals so sehr geliebt, dass du richtig niedergeschlagen warst, als du das Buch fertig gelesen hattest? (Frage von Lucy Fox)
Oh ja, das passiert mir andauernd! Ganz extrem war es zum Beispiel bei der Selection Reihe, sodass ich echt immer die Bücher ewig lang herausgezögert habe, nur damit sie noch nicht zu Ende sind... Komisch, ich weiß, aber ich wollte noch nicht mit dieser Geschichte abschließen, auch wenn ich gleichzeitig wahnsinnig neugierig war wie es weiterging x3

LG SweetSummernights♥♥

*Rezi* Wunder

STECKBRIEF
Name: Wunder
Autor: Raquel J. Palacio
Verlag: Hanser
Preis: 16,90€ (gebunden)  Seitenanzahl: 384 Seiten INHALT "Ich heiße übrigens August. Ich werde nicht beschreiben, wie ich aussehe. Was immer ihr euch vorstellt - es ist schlimmer" August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August.  MEINE MEINUNG Zum Cover: Es ist... okay. Es haut mich auf jeden Fall nicht um oder so etwas. Zum Inhalt: Anfangs war es - wie so oft - recht schwer, in das Buch hineinzukommen, was vor allem an der ungewöhnlichen Situation Augusts l…

Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese immer noch 'Wunder' von Raquel J. Palacio und bin mittlerweile auf Seite 278.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Das Stück war absolut erstaunlich.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ich denke, für dieses Buch muss man sicheinfach Zeit nehmen, ich kann es einfach nicht in einem Rutsch irgendwie durchlesen...
Anfangs haben mich die ständigen Sichtenwechsel sehr genervt, aber mittlerweile verstehe ich auch den Sinn dahinter und finde es spannend, jeden Charakter einzeln nochmal ein bisschen genauer kennenzulernen :)

4. In welchem Buch würdest du den Rest deines Lebens verbringen wollen? (Frage von Hannah)


Als ich diese Frage zuerst gelesen habe, war ich drauf und dran, sofort mit 'Selection' zu antworten, aber dann kamen mir die Kastenprobleme in den Sinn, deswegen wäre es vielleicht doch nicht soo gut... Aber ich denke, die Welt von 'Die Kronpri…