Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

*Rezi* Wie Blut so rot

!ACHTUNG! Das ist der zweite Band einer Reihe! Spoilergefahr! (hier kommst du zu meiner Rezi von Band eins) STECKBRIEF
Name: Wie Blut so rot
Autor: Marissa Meyer
Verlag: Carlsen
Preis: 19,99€ (gebunden)
Seitenanzahl: 432 Seiten
INHALT "Sie lag in Wolfs Armen wie in einem Schraubstock. Der einzige Beweis, dass er aus Fleisch und Blut, nicht aus Stein gemacht war, war sein warmer Atem an ihrem Ohr. Als sie endlich aufgehört hatte zu zittern, löste Scarlet sich aus seiner Umklammerung. Widerwillig ließ er sie los, traute sich aber nicht, sie anzusehen. Aus seinem Entsetzen war Verlangen geworden. [...] Ihre Lippen brannten; sie hob den Kopf und sah ihn an."

Zwei ganze Wochen ist Scarlets Großmutter nun schon verschwunden. Entführt? Tot? Die Leute im Dorf sagen, sie sei sicher abgehauen. Sie sei ja sowieso verrückt. Aber für Scarlet ist Grandmère alles – von ihr hat sie gelernt, wie man ein Raumschiff fliegt, Bio-Tomaten anbaut und seinen Willen durchsetzt. Dann trifft Scarlet eine…

*Rezi* Being Miss Nobody

STECKBRIEF Name: Being Miss Nobody Autor: Tamsin Winter Verlag: Usborne Publishing Preis: 6,99€ (broschiert) Seitenanzahl: 367 Seiten INHALT "There's a time for being quiet and there's a time for speaking up." Rosalind hates her new secondary school. She's the weird girl who doesn't talk. The Mute-ant. And it's easy to pick on someone who can't fight back. So Rosalind starts a blog - Miss Nobody; a place to speak up, a place where she has a voice. But there's a problem... Is Miss Nobody becoming a bully herself? MEINE MEINUNG Zum Cover: Mir gefällt wie immer der simple Stil sehr, aber am meisten hat mich wohl beim Kauf der Titel angesprochen. Zum Inhalt: Ich hatte eigentlich keinerlei Erwartungen, als ich mit dem Lesen angefangen hatte. Okay, das ist nicht ganz die Wahrheit, ich dachte Rosalind wäre so um die 15 Jahre alt, stattdessen war sie 11 aber überraschenderweise störte mich das echt kaum. Ich habe ja mit "So wie die Hoffnung lebt" scho…

*Rezi* Turtles All The Way Down

STECKBRIEF Name: Turtles All The Way Down Autor: John Green Verlag: Penguin Preis: 12,99€ Seitenanzahl: 286 Seiten
INHALT "You're both the fire and the water that extinguishes it. You're the narrator, the protagonist, and the sidekick. You're the storyteller and the story told. You are somebody's something, but you are also your you."
It’s quite rare to find someone who sees the same world you see.Sixteen-year-old Aza never intended to pursue the mystery of fugitive billionaire Russell Pickett, but there’s a hundred-thousand-dollar reward at stake and her Best and Most Fearless Friend, Daisy, is eager to investigate. So together, they navigate the short distance and broad divides that separate them from Russell Pickett’s son, Davis. Aza is trying. She is trying to be a good daughter, a good friend, a good student, and maybe even a good detective, while also living within the ever-tightening spiral of her own thoughts. 
MEINE MEINUNG Zum Cover: Ich liebe das …

Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich habe gerade erst das heute erschienene Buch "Turtles All The Way Down" von John Green angefangen und bin auf Seite 41.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
As Daisy and I drove towards her apartment in Harold's warm embrace, she wouldn't shut up about the crush she was certain I had.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Hurra, die Dürre auf meinem Blog ist endlich vorbei! Ich bin fertig mit dem Reread von Harry Potter!
Ich freue mich schon extrem auf das neue Buch von John Green, ich habe jedes einzelne von ihm verschlungen!
Ich war erst etwas skeptisch, weil die Gedanken der Protagonistin auf der ersten Seite doch ein wenig anstrengend waren, aber jetzt bin ich ganz glücklich und bin schon gespannt wie es weitergeht:)

4. Welches Buch hast du zuletzt geschenkt bekommen? Welches selbst gekauft? Und welches Buch hast du zuletzt verschenkt? (Bibilotta
Ich habe…