Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2015 angezeigt.

*Rezi* Das Parfum

Heute eine Rezension von meiner besten Freundin, die spontan Lust hatte, nachdem sie dieses Buch gelesen hat.
STECKBRIEF Name: Das Parfum: Die Geschichte eines Mörders Autor: Patrick Süskind Verlag: Diogenes Preis: 14,90€ (gebunden); 10,90€ (broschiert) Seitenanzahl: 336 Seiten
INHALT "Hunderttausend Düfte schienen nichts mehr wert vor diesem einen Duft. Dieser eine war das höhere Prinzip, nach dessen Vorbild sich die anderen ordnen mußten. Er war die reine Schönheit."

Auf einem nach Verwesung stinkenden Fischmarkt bringt eine junge Frau ein Baby zur Welt. Jean-Baptiste Grenouille ist mit einer außergewöhnlichen Gabe gesegnet: Er besitzt die beste Nase Frankreichs und kann Millionen von Gerüchen meilenweit riechen. Nach einer harten Kindheit trifft er auf den alternden Parfümeur Giuseppe Baldini, der sein Talent erkennt und ihn als Gesellen einstellt. Grenouille wähnt sich im Himmel. Unter Baldinis Anleitung lernt er Düfte zu extrahieren und zu konservieren. Doch eines Tage…

*Rezi* Die Auserwählten: In der Brandwüste

!ACHTUNG! Das ist der zweite Band einer Reihe! Spoilergefahr! (hier kommt ihr zur Rezension vom ersten Band) STECKBRIEF Name: Die Auserwählten: In der Brandwüste (Maze Runner 2) Autor: James Dashner Verlag: Carlsen Preis: 18,99€ (gebunden); 9,99€ (broschiert) Seitenanzahl: 496 Seiten INHALT
"Thomas öffnete den Mund, um etwas zu sagen, und eine Welle heißer Luft schoss seine Kehle herunter und schien jedes kleinste bisschen Feuchtigkeit aus ihm zu saugen. Verzweifelt versuchte er Luft zu bekommen, aber es fühlte sich an, als hätte jemand ein Feuer in seiner Brust entfacht." 
Sie haben einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth gefunden und geglaubt, damit wäre alles vorbei. Dass sie frei sein werden und nie mehr um ihr Leben rennen müssen. Doch auf Thomas und seine Freunde wartet das Grauen: sengende Hitze, verbranntes Land und Menschen, die von einem tödlichen Virus befallen sind. Und die undurchsichtigen Schöpfer halten noch immer die Fäden in der Hand. Damit steht den Jungen d…

Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade 'Die Auserwählten: In der Brandwüste' von James Dashner und bin auf Seite 26.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Als er sich aufrappelte, versuchte Thomas, keinen der Toten anzusehen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich hab schon seit zwei Tagen nicht mehr weiter gelesen, weil ich nach dem Ankommen Zuhause irgendwie keine Zeit dafür hatte, aber hoffentlich ändert sich das bald ^^
Außerdem wächst in mir das Bedürfnis, den ersten Film endlich zu schauen, aber bis dahin wird es wohl leider noch etwas dauern...

4. Wenn ihr das letzte Buch was ihr gelesen habt umschreiben könntet, was würdet ihr ändern?

Das letzte Buch, was ich gelesen habe, war 'Die Auserwählten: Im Labyrinth' und wenn ich es umschreiben könnte, würde ich eine bestimmte Person nicht sterben lassen, das ist glaub ich so ziemlich alles... ;)

LG SweetSummernights♥♥

*Rezi* Die Auserwählten: Im Labyrinth

STECKBRIEF Name: Die Auserwählten: Im Labyrinth (Maze Runner 1) Autor: James Dashner Verlag: Carlsen Preis: 16,99€ (gebunden); 9,99€ (broschiert) Seitenanzahl: 496 Seiten
INHALT „So, jetzt weißt du, was im Labyrinth lauert, mein Freund. Jetzt weißt du, dass wir keine Witze machen. Du bist auf die Lichtung geschickt worden und wir erwarten von dir, dass du überlebst und uns dabei hilfst, unsere Aufgabe hier zu erfüllen.“
„Und worin besteht die?“, fragte Thomas, obwohl er sich vor der Antwort fürchtete.
Newt sah ihm direkt in die Augen. Die ersten Spuren des Morgengrauens waren da und Thomas erkannte jede Einzelheit in Newts Gesicht ganz deutlich, die glatte Haut, die gerunzelte Stirn.
„Den Ausgang finden“, sagte Newt. „Wir müssen den Weg aus diesem verfluchten Labyrinth finden, damit wir wieder zurück nach Hause können.“

Er heißt Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem seltsamen Ort gelandet – einer Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth, in dem mör…

*Rezi* Bezwungen

Ich bin wieder da! Und mit im Gepäck habe ich auch gleich wieder zwei Rezensionen!

!ACHTUNG! Das ist der dritte Band einer Reihe! Spoilergefahr! (hier kommst du zur Rezi des ersten Bandes) 

STECKBRIEF Name: Bezwungen Autor: Teri Terry Verlag: Coppenrath Preis: 17,95€ (gebunden)  Seitenanzahl: 376 Seiten

INHALT
"Alle sind auf der Suche nach jemandem oder etwas. Nach dem Teil, das ihnen zur Vollendung fehlt. Warum sollte es bei mir anders sein?"


Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Kylas Leben ist einmal mehr in größter Gefahr, als Nico einen hinterhältigen Anschlag auf sie ausübt. Auf der Flucht vor dem skrupellosen Anführer von Free UK sucht sie Unterschlupf bei ihren Freunden von MIA. Dort kann sie mit neuer Identität untertauchen und aus dem Blickfeld der Lorder und der Terroristen verschwinden. Sich in Sicherheit wähnend, kreisen Kylas Gedanken wieder mehr um ihre Kindheit, und Stück für Stück komme…

*Infopost* Ich bin weg!

Ein kurzer Infopost. Wie ihr vielleicht gemerkt habt, gab es diese Woche mehr Posts als üblicherweise, was daran liegt, dass ich ab morgen zwei Wochen im Urlaub bin. Während dieser Zeit wird nichts auf meinem Blog erscheinen.
Danach werde ich dann hoffentlich neue Rezension für euch haben! ;)
LG SweetSummernights♥♥

*Fazit zu den Büchern von John Green*

Da ich ja jetzt eigentlich alle Bücher von John Green gelesen habe (na ja, außer 'Tage wie diese', aber da das von mehreren Autoren geschrieben wurde, zähle ich es jetzt einfach mal nicht), habe ich beschlossen, ein Fazit zu seinen Büchern zu machen.


Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Inhalt: „Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch.

Meine Meinung: Ich finde, dieses Buch ist mit Abstand das Beste von John Green (a…

Top Ten Thursday

Heute nehme ich zum ersten Mal an der Aktion "Top Ten Thursday" von Steffis Bücher Bloggeria teil.
Falls ihr die Aktion nicht kennt:
Um es kurz zu machen, es geht um Listen! Bücherlisten, um es genau zu sagen! Jeden Donnerstag könnt ihr eine Liste zu einem vorgegebenen Thema erstellen. Das jeweilige Thema gebe ich immer 1 Woche vorab bekannt. Falls ihr zu einem Thema eine Liste erstellt habt, dann hinterlasst bei meinem betreffenden Post euren Link, sodass euch auch die anderen Teilnehmer besuchen können. Denn im Grunde geht es beim TTT darum, dass man sich mit anderen Bloggern austauscht. Also postet nicht nur einfach euren Link unter meinen Beitrag, sondern geht auch auf Stöberrunde! Man kann zu jederzeit beim TTT einsteigen und es besteht auch keine wöchentliche Teilnahmepflicht. (Quelle: Steffis Bücher Bloggeria: Top Ten Thursday)
Das Thema diese Woche: 10 Bücher, die du während des Lesens kaum aus der Hand legen konntest

LG SweetSummernights♥♥
P.S.: Hatte leide…

*Rezi* Die erste Liebe [nach 19 vergeblichen Versuchen]

STECKBRIEF Name: Die erste Liebe [nach 19 vergeblichen Versuchen] Autor: John Green Verlag: Hanser Preis: 14,90€ (broschiert) Seitenanzahl: 288 Seiten INHALT "So ein Lächeln konnte Krebs heilen und Kriege beenden." 19-mal war Colin verliebt, jedes Mal hießen die Auserwählten Katherine - und immer haben sie ihn abserviert. Sein Freund Hassan - der immer einen guten Witz auf Lager hat - sieht nur eine Möglichkeit: Colin muss sein Leben ändern! Dazu soll er mit ihm quer durch Amerika fahren - ohne Ziel, nur mit dem Mut zum Abenteuer. Ein Albtraum für Colin, der lieber in Ruhe sein Schicksal analysiert. Trotzdem reist er mit. Im Gepäck: sein Liebestheorem, mit dem er vorausberechnen will, wann ihn eine Freundin abserviert. Doch bevor er es einsetzen kann, kommt ihm die Liebe in Gestalt von Lindsey zuvor. Lindsey ist seine erste Nicht-Katherine - dafür dauert ihre Beziehung schon länger, als das Theorem es hätte voraussagen können.  MEINE MEINUNG Zum Cover: Natürlich passt das C…

Gemeinsam Lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese immer noch 'Die erste Liebe [nach 19 vergeblichen Versuchen]' von John Green und bin auf Seite 254.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Immerhin hatte sich sein Leben wieder soweit beruhigt, dass er sich wieder mit der beunruhigenden Frage beschäftigen konnte, die Katherine III. aufgeworfen hatte, nämlich weshalb ihn seine Erinnerung getrogen hatte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es gefällt mir mittlerweile eigentlich ganz gut, auch wenn ich manchmal Colins Gedanken nicht ganz durchblicke... Ich denke, ich werde das Buch bis morgen durch haben und dann kommt auch eine Rezi dazu, dann seht ihr meine abschließende Wertung ;)

4. Gibt es ein Szenario (egal ob Ort, Geschichte, Person, etc.) dass ihr noch nie in einem Buch gehabt habt, aber gerne mal lesen würdet?

Wie wär's mit dem Mädchen, dass sich zur Abwechslung mal in den netten Jungen von nebenan ver…