Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2015 angezeigt.

Gemeinsam lesen

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade Will&Will von John Green und bin auf Seite 14.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Wann auch immer irgendwo etwas Großartiges passiert, er weiß als Erster davon.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich bin doch etwas unsicher bei diesem Buch, vor allem nachdem mir eine Freundin gesagt hat, dass es nicht so toll sein würde... Na ja, werde ich ja dann sehen ;)
Und mir ist aufgefallen wie wahnsinnig dick die Seiten sind...

4. Wie steht ihr zu Seiten in denen Blogger Rezensionsexemplare anfragen können? Seid ihr selber auf solchen Seiten angemeldet? (bloggdeinbuch, das bloggerportal von Randomhouse, etc.) <-- Vielen Dank an Sara D. für diese Frage!
Ich finde solche Seiten eigentlich toll, aber persönlich bin ich auf keiner von den oben genannten angemeldet ;)

LG SweetSummernights♥♥

*Rezi* Margos Spuren

STECKBRIEF
Name: Margos Spuren
Autor: John Green
Verlag: dtv
Preis: 9,95€ (broschiert)
Seitenanzahl: 336 Seiten INHALT "Also, wie ich die Sache sehe, erlebt jeder irgendwann mal ein Wunder. [...] Wenn man alle unwahrscheinlichen Dinge, die passieren könnten, zusammennnimmt, ist es wahrscheinlich, dass jedem von uns zumindest einmal etwas davon passiert. Ich hätte zum Beispiel Zeuge werden können, wie es Frösche regnet. Oder ich hätte den ersten Schritt auf den Mars machen können. [...] Doch stattdessen erlebte ich ein anderes Wunder. Und zwar folgendes: Von all den Hunderttausenden von Häusern in den Tausenden von Neubausiedlungen in ganz Florida wohnte ich ausgerechnet in dem Haus neben Margo Roth Spiegelman."
Quentin war schon immer verknallt in Margo. Doch seit sie Kinder waren, machen sie nichts mehr miteinander. Bis zu diesem einen Abend. Dieser eine Abend, an dem Margo plötzlich an seinem Fenster auftaucht und ihn um Hilfe bittet, um elf Probleme mit ihr zu regeln. Nach einig…

Gemeinsam lesen

(Tut mir leid, dass es immer später wird, aber Dienstag habe ich meist nie Zeit irgendetwas zu posten...)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Margos Spuren" von John Green und bin auf Seite 32.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Als ich hörte, wie das Fenster aufging, und auf dem Drehstuhl herumschwang, starrten mir Margos blaue Augen entgegen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich freue mich schon, das Buch endlich lesen zu können, da der Trailer zum Film wahnsinnig interessant ist. Aber wahrscheinlich hätte ich es nicht angefangen (oder vielleicht doch, weil, John Green eben), wüsste ich nicht von dem Film, da ich den Inhalt eigentlich nie so richtig ansprechend fand, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden ;)

4. Stimmt ihr euch aktuell buchig schon auf die kommende Sommer- und Urlaubssaison ein?
Ehrlich gesagt ist es mir relativ egal welche Jahreszeit ist, wenn ich ein Buch lese…

*Rezi* Hope Forever

STECKBRIEF
Name: Hope Forever
Autor: Colleen Hoover
Verlag: dtv
Preis: 9,95€ (broschiert)
Seitenanzahl: 528 Seiten INHALT "Die Knüppel, die uns das Schicksal zwischen die Beine wirft, zwingen uns immer wieder aufs Neue, Entscheidungen zu treffen, ob wie am Boden liegen bleiben oder aufstehen, den Dreck abklopfen, die Schultern straffen und erhobenen Hauptes weitergehen wollen. Ich entscheide mich fürs Weitergehen. Wahrscheinlich werde ich noch ein paar Knüppel mehr zu spüren bekommen, aber eins kann ich jetzt schon sagen: Ich weigere mich, liegen zu bleiben." Sky fühlt normalerweise nichts in der Gegenwart von Jungen. Er hält ihre Hand: Nichts. Er küsst sie: Nichts. Doch das ändert sich schlagartig, als sie auf Dean Holder trifft. Der Junge, der in ihr so starke Gefühle auslöst, dass es ihr den Atem raubt. Doch bald kommt die Vergangenheit ans Licht...
MEINE MEINUNG Zum Cover: Das Cover gefällt mir wieder sehr gut. Zum Inhalt: Ich habe etwas komplett anderes erwartet. Seid mal ganz eh…

Insurgent: Book vs. Movie

Ich bin endlich dazu gekommen, den Film anzuschauen und deswegen gibt es heute ein Book vs. Movie:)

Das Ganze hat schon "toll" angefangen: Mit uns im Kino war eine Gruppe Mädchen, die die ganze Zeit geredet haben, worüber ich mich schon wieder aufregen könnte (Wieso geht man ins Kino, wenn man nur quatschen will?!), aber das nur nebenbei.
Ich habe ja schon einiges gelesen und anscheinend sollte der Film sehr im Kontrast zum Buch stehen, doch in diesem Punkt kann ich nicht ganz zustimmen.
Die erste Hälfte war sehr nah am Buch dran und wurde meiner Meinung nach echt gut umgesetzt, vor allem die Schüsse der Ferox, die man so gehört hatte, als wäre man Tris, was schon mal einen großen Pluspunkt gibt (oder war das nur bei mir so?).
Zwar gab es Szenen, die mir unlogisch vorkamen (z.B. als sie vor den Ferox per Fuß flüchten und diese sie nicht mit ihren Autos einholen können), aber alles in allem war es wirklich gut.
Die zweite Hälfte war etwas anders als im Buch und wohl auch der …

Neuzugänge!

Ich habe mir ein paar neue Bücher gekauft, und da es diesmal nicht nur eins ist, mache  ich jetzt zum ersten Mal einen Neuzugänge Post, der nicht aus Büchereibüchern besteht :D



Dieses Mal sind es einfach nur Bücher, die ich schon seit Ewigkeiten lesen wollte :)

Von links nach rechts:

Gelöscht von Teri Terry(kaufen?): Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los – hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach de…

Lesemonat März! (und nein, das ist kein April Scherz! :D)

Diesen Monat bin ich endlich mal wieder dazu gekommen, mehr zu lesen, weswegen ich endlich mal wieder einen Lesemonat mache :)
Hier seht ihr alle Bücher, die ich im März gelesen habe (inkl. Verlinkung zu den Rezis) und ein kurzes Fazit zum Monat.



OBEN: Büchereibücher:
Sherlock Holmes von Sir Arthur Conan Doyle [keine Rezension vorhanden]
Just Listen von Sarah Dessen (erhielt von mir 5 von 5 Sternen)
Isola von Isabel Abedi (erhielt von mir 5 von 5 Sternen)
Breathe: Gefangen unter Glas von Sarah Crossan (erhielt von mir 4 von 5 Sternen)

UNTEN: Re-Reads:
Selection 1-3 (erhielten alle von mir 5 Sterne; die Rezension zum ersten Band findet ihr hier)

Insgesamt war es ein guter Lesemonat, wie man vielleicht auch an den Bewertungen sehen kann, und ich hoffe der nächste wird mindestens genauso toll :)

LG SweetSummernights♥♥