Dienstag, 8. November 2016

Gemeinsam Lesen


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade immer noch "Grischa: Eisige Wellen" von Leigh Bardugo und bin mittlerweile auf Seite 302.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Genau genommen hatte der Dunkle dies immer befürchtet.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ich bin kaum vorangekommen, weil ich einfach nicht so richtig Lust auf das Buch hatte, nachdem eigentlich der Anfang fast nur aus Flucht und nochmal Flucht und nochmal Flucht besteht und ich das irgendwie nicht so spannend fand. Außerdem war da gerade, das Buch "Ja, ich habe meine Tage. So what?", dass ich auf LovelyBooks gewonnen habe, gekommen und das hatte mich einfach mehr gereizt.
Mittlerweile ist das Buch aber wieder ganz okay.

4. Wie seid ihr zum Bloggen gekommen?

Na ja, zum Einen ging es mir damals nicht so wirklich gut, deswegen brauchte ich eine Plattform um all meine Gedanken abzuladen und deswegen habe ich den Blog ursprünglich eröffnet. Als ich dann aber auf die Booktuber auf YouTube gestoßen bin, fand ich das auch mega cool und wollte das ausprobieren nur eben nicht in Videoform und dann habe ich kurzerhand diesen Blog in einen Buchblog umgewandelt :)

LG SweetSummernights♥♥

Kommentare:

  1. Hey :)
    Die Grischa Trilogie habe ich auch schon gelesen und den zweiten Teil empfand ich wirklich als schwächsten. Ich glaube, dass ist wieder das allseits bekannte Syndrom, dass das zweite Buch nur ein Lückenfüller ist, denn der dritte Band wird wieder besser.
    Ich wünsche dir dennoch viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  2. Huhu =)

    Von Grischa habe ich bisher nur Band 1 gelesen und ich fand es gut, aber nicht überwältigend. Momentan habe ich ziemliche Probleme an die anderen Bände als HC zu kommen, möchte aber nicht unbedingt jetzt auf TB umsteigen. :-/

    Deine Geschichte klingt interessant. Ich muss gestehen, dass ich nie darüber nachgedacht habe den Blog für meine Probleme zu nutzen bzw. um meinen Gefühlen einen Anlaufpunkt zu bieten. Ist das dann so in Tagebuch Form gewesen?

    Ganz liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau :) Aber wahrscheinlich war er auch extreeeem pessimistisch, aber ich brauche immer irgendein Ventil irgendwie ;)

      Löschen
  3. Hey :)
    Ich kenne dein Buch nicht, aber es scheint ja sowieso nicht so ein Kracher zu sein, somit verpasse ich wohl nix. :)
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr freuen, wenn du bei mir vorbeischaust. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    die "Grischa"-Reihe hat mich irgendwie nie angesprochen, aber schade, dass du Probleme mit dem Buch hast... ich hoffe, der Rest wird dir besser gefallen.
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,

    ich habe die Reihe noch ncith gelesen, aber die Cover find ich ja toll.
    so ähnlich wie bei dir ist auch mein Blog entstanden, bevor er zum reinen Buchblog wurde.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    das Buch ist mir schon "begegnet", aber so richtig hab ich es mir noch nicht genauer angesehen.

    LG Corly

    AntwortenLöschen