Freitag, 27. Mai 2016

*Rezi* The Crown

!Achtung! Dies ist der zweite und letzte Band einer Reihe! Spoilergefahr! (hier kommst du zu meiner Rezension vom ersten Band)

STECKBRIEF
Name: The Crown
Autor: Kiera Cass
Verlag: HarperTeen
Preis: 10,45€ (broschiert)
Seitenanzahl: 278 Seiten
INHALT
"I was surrounded by examples how love, real love, could make you less bothered by your circumstances, whether it was facing the greatest disappointment of your life or shouldering the weight of a country. And suddenly, for the life of me, I couldn't remember why I'd been so afraid of it."
In The Heir, a new era dawned in the world of The Selection. Twenty years have passed since America Singer and Prince Maxon fell in love, and their daughter is the first princess to hold a Selection of her own. Eadlyn didn't think she would find a real partner among the Selection's thirty-five suitors, let alone true love. But sometimes the heart has a way of surprising you...and now Eadlyn must make a choice that feels more difficult - and more important - than she ever expected.
MEINE MEINUNG
Zum Cover: Wie bei den anderen Selection Bänden finde ich es wunderschön, vor allem das Kleid. Ich brauchte zwar ein wenig Zeit, um mich daran zu gewöhnen, aber jetzt finde ich es echt toll :)
Zum Inhalt: Kiera Cass enttäuscht einfach nie.
Ich brauchte nicht mehr als 3 Seiten um mich wieder in der Geschichte zurechtzufinden und sofort fesselte sie mich wieder so wie ihre Vorgänger, sodass ich mich zwang, langsamer zu lesen, um es länger genießen zu können.
Eadlyn gefiel mir richtig gut in diesem Band, vor allem ihre charakterliche Entwicklung war toll. War sie vorher noch jemand, der sich von allen abschottete und dem es nur um den eigenen Komfort ging, war sie jetzt eine offene, herzensgute Person, die die Wünsche anderer mehr als einmal an vordere Stelle setzte.
Mir gefiel auch die Handlung. Zuvor war der Hauptschwerpunkt auf der Selection, aber dieses Mal ging es auch um Probleme im Land, wodurch man auch viel mehr über Illeà erfuhr. 
Und die Liebesgeschichte, hach, ich fang glaube ich gar nicht erst groß davon an, bevor ich euch noch spoiler. Auf jeden Fall gefiel mir gut, dass ihre Wahl komplett anders ausfiel, als man jetzt vom ersten Band her geraten hätte. Ich weiß noch, wie ich mit meiner Freundin über "The Heir" diskutierte und wir bei der Person, in die sie sich schlussendlich verliebte, beide sagten, dass es sie (leider) nie sein wird. Umso mehr habe ich mich darüber und dass sie endlich einen Seelenverwandten fand, gefreut.
Und der Epilog, er war sooo schön, ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Ich finde es nur schade, dass die Selection-Reihe jetzt endgültig zu Ende ist, denn irgendwie habe ich doch bei jeder Neuerscheinung mitgefiebert und mich gefreut, wenn ein neuer Band herauskam und ich mich erneut in dieser Welt verlieren konnte (und einfach dieses Gefühl, einen neuen Selection Band in den Händen zu halten... es ist irgendwie etwas besonderes).

Fazit: "The Crown" lässt einen zurück mit dem Gefühl, dass es wirklich möglich ist, die Liebe seines Lebens zu finden, ohne dabei zu übertreiben. 5 von 5 Sternen.

LG SweetSummernights♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen