Dienstag, 10. Januar 2017

Gemeinsam Lesen


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Evermore: Die Unsterblichen" von Alyson Noël und bin auf Seite 32.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Und warum bist du jetzt nicht dort?", erkundigte ich mich.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe dieses Buch von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen, weil sie es richtig toll fand. Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob mir das Buch gefallen wird, weil es doch schon sehr in die High-Fantasy Richtung (*Anmerkung* Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass dies die falsche Bezeichnung für dieses Genre ist - tut mir leid! Es müsste wohl eher Urban oder Low Fantasy heißen) geht in dem Sinne, dass es mir vielleicht zu viel oder zu klischeehaft werden könnte.
Aber erstmal abwarten, bis jetzt ist es ganz interessant.

4. Welche 5 Bücher haben die ersten Plätze auf deiner Wunschliste? ( Petras Papier und Tintenwelten)
Unbestrittener Platz eins ist bei mir gerade "Das Frostmädchen" von Stefanie Lasthaus; ich habe das Buch letztens in der Bahnhofsbuchhandlung entdeckt und was soll ich sagen, es war Liebe auf den ersten Blick (ich werde mir das Buch auch ziemlich bald kaufen)
Wenn die Frage nicht nur normale Bücher miteinbezieht, würde ich noch sagen, Hiyokoi Band 4 steht ganz oben bei mir sowie auch ein Poetry Buch namens "The Nectar of Pain" Najwa Zebian.
Ansonsten natürlich noch "Wie Blut so rot" von Marissa Meyer (dieser Cliffhanger ahhh) und sonst... vielleicht noch "Fangirl" von Rainbow Rowell :)

LG SweetSummernights♥♥

Kommentare:

  1. Huhu,

    also ich find High Fantasy ist es gar nicht. Dazu gehört ja HDR und sowas. Ich würd es doch eher zu Low Fantasy zählen. Ich werde morgen mit Evermore 1 beginnen, aber ich liebe die Reihe. Ich wiederhole sie ja. Gegen Ende wird sie schwächer, aber ich hoffe, das der Anfang mir noch genauso gefällt. Ich freu mich schon drauf.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/01/10/gemeinsamlesen-64-mit-cassandra-clare-city-of-heavently-fire/


    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, dann hat der erste Eindruck getäuscht - danke für's Aufklären!
      Das gibt mir Hoffnung, vielleicht mag ich es ja dann doch:)

      Löschen
    2. ja, ich denke das könnte an Damon legen. Jetzt wo ich es selbst lese merke ich, dass teilweise der Eindruck fallen könnte. Ich mag es weiterhin sehr gern. Musste nur erst mal wieder reinkommen. Bitte gern.

      LG Corly

      Löschen
  2. Hi :)
    Ich habe das Buch vor Ewigkeiten mal gelesen, aber irgendwie hat es mir nur mäßig gefallen..War mir ein bisschen zu wenig los und die Handlung zu vorhersehbar..
    Allerdings will ich es demnächst rereaden, um zu gucken, ob ich der Reihe jetzt vielleicht noch eine Chance geben möchte :)
    Als High Fantasy würde ich das absolut nicht bezeichnen. Das spielt ja in der heutigen Zeit und ist daher eher Urban Fantasy. High Fantasy spielt in einer ganz eigenen Welt, mit "typischen" Fantasy-Figuren wie Elfen oder Zwergen (z.B. Herr der Ringe usw.)

    Bin gespannt, wie dir das Buch gefällt ^^

    Liebe Grüße :)
    Kathi

    http://kathis-buecherkrams.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Begriffserklärung, war mir ehrlich gesagt beim Aptippen auch nicht sicher, ob das die korrekte Bezeichnung ist x3

      Löschen
  3. Hey!
    Ich habe dein Buch vor langer Zeit mal angefangen zu lesen, aber dann wieder abgebrochen. Mein Ding war die Geschichte leider so gar nicht. Aber, ich wünsche dir natürlich, dass du mit der Geschichte warm wirst und sie dich im besten Falle sogar begeistern kann.
    Viele liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen