Dienstag, 1. November 2016

Gemeinsam Lesen


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Grischa: Eisige Wellen" von Leigh Bardugo und bin auf Seite 154.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Nach meinem Wutausbruch hatte Chaos geherrscht und nur ein paar beherzte Worte Sturmhonds sowie Toljas recht brachiales Einschreiten gegen die Menge hatten verhindert, dass man mich in Ketten abgeführt oder mir noch Schlimmeres angetan hatte.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich hatte mich so darauf gefreut, endlich weiterlesen zu können, aber irgendwie konnte mich das Buch bis jetzt noch nicht zu 100% packen, vielleicht auch weil Alina eigentlich die ganze Zeit nur auf der Flucht ist und nicht viel anderes passiert...

4. Welches der Bücher, die du in der Schule lesen musstest, mochtest du am liebsten? Und welches hast du am meisten gehasst? (KiraNear)

Wir haben in der 5. Klasse mal das Buch "Schlimmes Ende" gelesen und das fand ich echt mega gut und lustig und ja, ab und zu lese ich es noch immer xD
"Die Judenbuche" und "Die Stadt der Kinder" waren für mich bis jetzt mit Abstand die schlimmsten Bücher, die wir je lesen mussten. Ersteres weil es das ganze Buch darum geht, den Mörder zu finden und das am Ende einfach nicht aufgelöst wird. Ich meine, offene Enden schön und gut, aber wenn das der ganze Inhalt bzw. Spannungsbogen des Buches ist, kann man schon erwarten, dass am Ende die Wahrheit aufgedeckt wird.
Letzteres mochte ich einfach vom Inhalt überhaupt nicht und auch die Charaktere haben mich genervt. Der einzige Grund, warum wir dieses Buch lesen mussten, war, weil ein paar Idioten damals für "Tribute von Panem" gestimmt haben, obwohl unsere Lehrerin ausdrücklich sagte, wir würden das nicht lesen. Damit verfiel ihr Votum und jaa... dann mussten wir das Buch lesen.

LG SweetSummernights♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen